STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

Realschule Rain - Start ins neue Schuljahr

Mit rund 700 Schülerinnen und Schülern in 28 Klassen startet die Staatliche Realschule Rain ins Schuljahr 2021/22. Neben dem neuen Lehrplan, der in diesem Jahr inzwischen die neunte Jahrgangsstufe erreicht, gibt es auch personell einige Änderungen. So verstärken elf neue Lehrkräfte das Team um Schulleiter Gerhard Härpfer, der sich zufrieden zeigt, damit nicht nur den Pflichtunterricht gut abdecken, sondern darüber hinaus auch in vielen Fächern Förderunterricht anbieten zu können.

Schulleiter Gerhard Härpfer begrüßt 11 neue Lehrer an der Realschule Rain

hinten (v.l.n.r.) Larissa Govoni, Florian Böll, Carolin Lasota, Marius Schütz, Sebastian Schmidbaur, Andrea Eckmeier

vorne (v.l.n.r.) Stefanie Ott, Marcel Grande, Pia Telger, Maria Keller, Verena Köser

 

Dieser solle im Rahmen des vom Kultusministerium aufgelegten Förderprogramms „gemeinsam.Brücken.bauen“ helfen, Wissenslücken, die im vergangenen Schuljahr durch die Corona-bedingten Einschränkungen im Schulbetrieb bei Schülern entstanden sind, zu schließen. „Wir sind optimistisch, durch ein sehr gutes Angebot jeden Schüler und jede Schülerin dort abholen zu können, wo er oder sie individuell steht“, so Härpfer. Gleichzeitig drückt der Realschuldirektor seine Hoffnung aus, dass im gesamten weiteren Schuljahr Präsenzunterricht herrschen könne. Dies sei die Voraussetzung für die vielen pädagogisch wertvollen Momente, nach denen sich die gesamte Schulfamilie sehnt.

 

 

Text und Bild: Stephan Geist

Login

Wichtige Infos

Eintrag suchen

Nächste Termine

Nov
1

01.11.2021 - 05.11.2021

Nov
30

30.11.2021 16:00 - 20:00

Dez
24

24.12.2021 - 07.01.2022

loader

Datenschutz