STAATLICHE REALSCHULE RAIN

LEBEN UND LERNEN

 

 

 

Beiträge im Rundfunk:  RT1 und Bayern1

 

 

 

Weihnachtssong „Feliz Navidad“

Für das praktische Musizieren kamen die Hygienemaßnahmen einem absoluten Shutdown gleich. Wir durften in der Schule weder singen, noch konnten wir unsere Instrumente einsetzen! Die sehr beliebten Wahlfächer Schulband und BigBand konnten nicht stattfinden. Auch viele Projekte, wie z.B. ein Schülerkonzert, verschiedene Aufführungen, unser Weihnachtsmarkt und vieles mehr mussten ausfallen.

So entstand die Idee, einen Weihnachtssong online und in digitaler Form aufzunehmen.

Simon Keller erstellte ein modulares Arrangement des Songs Feliz Navidad, welches die Schüler und Schülerinnen als Playback und als Noten zugesandt bekamen. Dann wurde zuhause kräftig geübt und – meist über ein Handy – ein Video aufgenommen, welches wieder zurück an die Musiklehrer geschickt wurde.

Die Herausforderung bestand nun für Christian Keller darin, die über 50 Videos in Bild und Ton zu synchronisieren und unter einen Hut zu bringen.

Aber: Es hat sich gelohnt! Das Ergebnis unseres großen Gemeinschaftsprojektes mit 35 Schülern und Schülerinnen, 12 Lehrern und Lehrerinnen, der Schulleitung und mehreren Eltern konnte sich hören und sehen lassen und wird auch in Zukunft die digitalen Weihnachtsgrüße der Realschule schmücken.

Ein besonderer Dank gilt an alle Mitwirkenden, die unseren Weihnachtssong zu diesem großartigen Erfolg werden ließen.

Auch in Zeiten der Pandemie sind musikalische Gemeinschaftsprojekte möglich.

Quod erat demonstrandum.

 

 

 

Weihnachtssong der Realschule wird zum viralen Hit

Mit der überwältigenden Resonanz auf unser Video hatte niemand gerechnet.

Allein an den ersten beiden Tagen nach der Veröffentlichung verzeichnete unser Youtubevideo über 6000 Klicks.

Und über Nacht war unser Feliz Navidad in aller Munde, sodass sogar das Fernsehen auf das Gemeinschaftsprojekt der Realschule Rain aufmerksam wurde.

Augsburg-TV berichtete in einem ausführlichen in unserer Schule abgedrehten Bericht in ihrem Abendprogramm. Über die ATV- Mediathek kann nach wie vor hinter die Kulissen der Projekterstellung geschaut werden.

Donau-Ries-Aktuell schaltete im Anschluss unseren Weihnachtssong auf ihren Plattformen und somit eroberte unser Video die sozialen Netzwerke.

Aber damit noch lange nicht genug: Unsere Sängerin Laura Stahl (10e) und Herr Simon Keller wurden in einem langen Telefoninterview von RT1-Nordschwaben interviewt und zusammen mit unserem Song mehrfach ausgestrahlt.

Durch die Präsenz im Lokalsender RT1-Nordschwaben wurde letztendlich auch Bayern1 auf unseren Hit aufmerksam und spielte ihn sowohl in “Besondere Geschichten” mit Markus Fahn, als auch im Mittagsprogramm am Vorabend des Heiligen Abends.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Sender und Verantwortliche für die Wertschätzung, die uns durch die Ausstrahlungen zu Teil wurde und für unsere Mitwirkenden ein wirklich toller Lohn war.

 

Login

Wichtige Infos

Eintrag suchen

Datenschutz